Home
Database.library
   
 


Ich freue mich, dass Sie meine neue Internet-Präsenz besuchen, jedoch ist diese Seite bislang erst im Aufbau begriffen.
Letztendlich sollen diese Internetseiten dazu dienen, die von mir entwickelten Anwendungen und Bibliotheken zu laden und die neuesten Informationen zu Updates und Bugfixes zu verbreiten. Später einmal wird ein Forum hinzugefügt werden, in dem die Nutzer meiner Software Supportanfragen stellen können.

Der Schwerpunkt meiner Entwicklertätigkeit liegt hiebei eindeutig bei der Entwicklung von Anwendungen, Tools und Bibliotheken für den Amiga Computer.

Zur Zeit arbeite ich an einer GUI-Bibliothek, die es ermöglicht auf dem Amiga Computer auf einfachste Art und Weise (so wie es inzwischen auf jedem Computersystem problemlos möglich ist) das GUI (Graphical User Interface) für eine beliebige Anwendung "zusammenzuklicken".
Fernziel ist es diese GUI-Bibliothek auch auf anderen Systemen (Windows und Linux) anzubieten und so eine betriebsystemunabhängige GUI zu erhalten: Einmal entworfen und sofort auf allen Systemen nutzbar. Hierzu gehören natürlich noch etliche andere Funktionen, die die jeweiligen Betriebsystemfunktionen "verstecken". Mein Hauptanliegen hierbei ist es zu erreichen, dass es weiterhin möglich sein soll professionelle Software für den Amiga anzubieten, einfach dadurch, dass die Programmierung (der Sourcecode) bei allen Betriebssystemen identisch ist und somit die Amiga-Anwendungen sozusagen nebenbei mit anfallen (man könnte es auch eher so sehen, dass die Windows-/Linux-Anwendungen mit anfallen, wenn ein Programm für den Amiga mittels dieser GUI-Bibliothek erzeugt wird).
Somit kann man auf dem Mainstream Geld verdienen und gleichzeitig -- ohne hohen Zusatzaufwand -- dieselben Anwendungen für den Amiga anbieten.

Bislang habe ich bereits eine Datenbank-Engine geschrieben, die es ermöglicht XBase-ähnliche Datenbanken auf dem Amiga zu erzeugen und darauf zuzugreifen: Die Database.library.

Ich hoffe in nächster Zeit die nötige Zeit zu finden, diese Internetpräsens vernünftig zu gestalten und einen FTP-Bereich zum direkten Download der Anwendungen, Updates und Hotfixes einrichten zu können.

Bis die Tage,
          Noster

Letzte Änderung am 10.01.2005 16:35 Uhr